„Leading from Behind“: Wie die Führung von morgen gelingt [Rezension]

1146
„Leading from Behind“: Wie die Führung von morgen gelingt [Rezension]

Die Arbeitswelt ist im Wandel. Neue Wettbewerbswege enstehen aber auch grundlegende Veränderungen in der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft tun sich auf – Überall lauern neue Herausforderungen, die Anpassungsfähigkeit von Unternehmen steht auf dem Prüfstand. Wie soll man da noch dauerhaft und vor allem erfolgreich mithalten können? Wenn auch du angesichts der turbulenten Zeiten verunsichert bist, stehst du damit nicht allein da. Die Frage ist: Wie müssen Führungskräfte der Zukunft handeln, um einen erfolgreichen Wandel im Unternehmen zu schaffen?

Dirk Devos, Manon de Wit und Robert Lubberding, alle internationalen Experten für Unternehmensführung, wissen darauf die Antwort. Mit ihrem Buch „Leading from Behind: Wie Mutmacher Unternehmen beflügeln„, möchten die Autoren Unternehmern wie dir dabei helfen, den besten Führungsstil zu entwickeln – für dich selbst, für dein Team und für dein ganzes Unternehmen:

„Unser Fokus liegt dabei auf einem kollektiven Führungseinsatz innerhalb und zwischen Teams, um Wachstum und Wertschöpfung zu steigern.“

Inhalt: Ein tieferes Verständnis von Menschen ist gefragt

Doch was bedeutet Leading from Behind eigentlich? Kurz gesagt geht es um das Zusammenspiel aus der Führung einer Einzelperson und der Führung durch jedes einzelne Teammitglied. Wie du siehst, handelt es sich bei diesem Anwendungsmodell um einen „zutiefst menschenzentrierten Ansatz„. Dabei wird von innen nach außen gearbeitet und ein stakeholderzentriertes Coaching angewendet. Die Mission: Das Beste aus jedem rauszuholen, überall und jederzeit. Laut den Autoren alles gar nicht so schwierig – Man müsse sich eben nur dazu entschließen. Von daher gilt es herauszufinden, wie man das umsetzen kann.

EXTRA: Führung mit Stil: Werde Chef der Herzen!

Die Lösung liegt nahe: Ein neues Verständnis vom Menschen muss her. Möchte man also eine Veränderung in Richtung Leading from Behind erreichen, muss die Wirkung des internen Dialogs im Unternehmen radikal umgeformt werden. Anpassungsfähigkeit hat nämlich viel mit unseren Vorstellungen darüber zu tun, was Menschen motiviert:

„Bis heute haben wir uns an früheren Generationen orientiert, und wir haben vieles von deren Überzeugungen und Verhaltensweisen kopiert, um Veränderungen herbei zu führen. Doch das Problem ist, dass viele von diesen Überzeugungen und Praktiken heute nicht mehr greifen.“

Die Autoren rufen an dieser Stelle dazu auf, energieraubende, veraltete Praktiken und die ewig gleichen unproduktiven und dysfunktionalen Rituale loszulassen. Sie sind der festen Überzeugung, dass wir unsere Denkweisen vom Kommandieren und Kontrollieren ersetzen müssen, nämlich mit dem Aufbau von vertrauensvollen Beziehungen und der Fähigkeit zur kollektiven Strategiefindung. Nur so kann ein erfolgreicher Wandel im Unternehmen gelingen.

Aufbau: Mut + Zuversicht = Zugkraft

Das Werk ist in insgesamt 16 Kapitel unterteilt und beginnt mit einem Vorwort der drei Autoren, das sich wie aus einem Guss liest. Das Buch schließt mit Informationen über diese und deren globales Unternehmen, Anmerkungen und Quellen. Leading from Behind richtet sich an Führungskräfte, die ihr eigenes Verhalten nachhaltig zum Positiven verändern wollen. Dazu haben die Autoren ein Praxismodell mit 9 menschenorientierten Transformationspraktiken entwickelt, mit deren Hilfe das Umdenken gelingen soll:

Leading from Behind: Das Praxismodell

  1. Ein Team mit Zusammenhalt bilden: Ein gesundes, integratives Team formen
  2. In jedem das Beste zum Vorscheinen bringen: Menschen dazu bringen, konstant ihr Bestes zu geben
  3. Das Netzwerk des Vetrauens ausbauen: Ein sicheres und vertrauensvolles Umfeld schaffen
  4. Durch die Schattenseiten navigieren: Die eigene dunkle Seite erkennen und nutzen
  5. Das Sündenbockverhalten eindämmen: Spannungen in den Griff bekommen
  6. Ein Reset der eigenen Denkweise durchführen: Eingeschliffene Denkmuster durchbrechen
  7. Den inneren Kompass multiplizieren: Führung mit Sinn und Werten
  8. Mutige Gespräche führen: Mit Aufrichtigkeit sprechen
  9. Feedback / Feedforward: Kontinuierliche Verbesserungen erzielen

Feedback und Feedfoward bilden hierbei einen Kreislauf, mit dem Führungskräfte ihre so genannten Schlüsselverhaltensweisen verbessern können. Somit ist es ihnen möglich, die Bereiche zu identifizieren, mit denen die größte Wirkung erzielt werden kann und sich auf diese zu konzentrieren. Ganz wichtig: Zwischen einem Auslöser und der Verhaltensweise liegt immer eine bewusst getroffene Entscheidung. Als Führungskraft kannst du also solche Auslöser nutzen, um effektive Verhaltensweisen zu entwickeln.

Preis & Information

Leading from Behind: Wie Mutmacher Unternehmen beflügeln

Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
Verlag: Redline Verlag (19. Juni 2019)
Preis: 29,99 €

Jetzt auf Amazon ansehen

Optische Gestaltung

Das Buch ist ein optischer Blickfang. Seite für Seite erwarten einen atemberaubende Naturaufnahmen aus der ganzen Welt: Berge, Wasserfälle, Inselgebiete – Allesamt idyllische Landschaften, die sich ungemein stimmig in das Gesamtwerk einfügen. Thematisch passende Zitate berühmter Personen, Fallbeispiele aus der Praxis und Grafiken runden das Ganze ab.

Fazit: Praxisleitfaden für Unternehmen von morgen

Mit ihrem Buch verfolgen die Autoren einen Führungsansatz, den es für den erfolgreichen Wandel in Unternehmen von morgen braucht. Der Fokus liegt ganz klar auf dem menschlichen Miteinander, fernab von Kontrolle und stumpfen Anweisungen. Beim Lesen merkt man schnell, dass die Autoren wissen worum es geht: Die Mitarbeiter in Unternehmen zusammenzubringen und mitzureißen und somit die Grundlagen für nachhaltigen Erfolg zu legen. Die Argumente und Methoden der Autoren erscheinen stets schlüssig und motivieren zum Umdenken, wenngleich bei der ein oder anderen Stelle eine noch detailliertere Ausarbeitung wünschenswert gewesen wäre.

Wenn du einen Praxisleitfaden mit konkreten Fallbeispielen suchst, wie du als Führungskraft die Zügel auch mal locker lassen, deine Mitarbeiter ermutigen, ihnen Unterstützung anbieten und ein Vorbild sein kannst, solltest du dir die Zeit nehmen und definitiv einen Blick in das Buch riskieren.

Unser Gratis-ePaper: Agile Führung

ePaper: Agile Führung 2019Unser ePaper mit den besten Tipps rund um das Thema Mitarbeiterführung:

→ über 55.000 Abonnenten
→ jedes Quartal eine neue Ausgabe
→ als PDF bequem in dein Postfach

Einfach anmelden und ab sofort top-informiert sein!

Gratis-ePaper downloaden

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein