körpersprache - Suchergebnisse

Wenn du mit dem Ergebnis nicht zufrieden bist, suche bitte erneut
Emotionale Störung im Verkauf: Wenn der Draht zum Kunden abreißt

Emotionale Störung im Verkauf: Wenn der Draht zum Kunden abreißt

In einem Verkaufsgespräch darf der Fokus nicht nur auf den Vorzügen der Produkte liegen, sondern der Kunde sollte im Mittelpunkt stehen.

Telefonakquise richtig vorbereiten: So wecken Sie echtes Interesse!

Ihre Kundenakquise verläuft am Telefon eher schleppend? Wenn Sie folgende Tipps beachten, können Sie echtes Interesse beim potentiellen Kunden wecken.
Take your Brand Abroad – als Marke erfolgreich im Ausland agieren!

Take your Brand Abroad – als Marke erfolgreich im Ausland agieren!

Ihr Unternehmen benötigt Mitarbeiter mit interkulturellem Verständnis, um im Ausland erfolgreich Gewinne erzielen zu können.
Kundenbindung: So bauen Sie langwierige Beziehungen auf!

Vertrieb: So nutzen Sie den Innendienst, um den Umsatz zu steigern!

Sie wollen mehr Umsatz generieren? Dann schulen Sie auch Ihre Vertriebler im Innendienst für die Kundenkontaktaufnahme am Telefon.
Neue Kunden gewinnen: Kombinieren Sie verschiedene Vertriebskanäle!

Klartext reden: 10 Gebote erfolgreicher Kommunikation

Der Kommunikationstrainer Hans Eigenmann erklärt die zehn Gebote erfolgreicher Kommunikation – KLARTEXT reden, statt um den Brei herum labern.
Verkaufsgespräche souverän führen

Emotionales Verkaufen: Kaufsignale erkennen und für den Abschluss nutzen!

Verkäufer übersehen oft, dass der Kunde bereits zum Kauf bereit ist. Lesen Sie, an welchen Signalen Verkäufer die Kaufbereitschaft erkennen können.
EDV- und Onlinerecht: Urteile im Dezember 2014

12 Tipps für mehr Verkaufserfolg

Ingo Vogel, der Experte für emotionales Verkaufen, gibt Ihnen zwölf Tipps wie man die persönliche Wirkung und somit den Verkaufserfolg steigern kann.

Mit Soft Skills die Kunden fesseln

Obwohl Produktschulungen keinesfalls immer Spaß machen, werden sie oftmals besser besucht als Seminare, in denen Soft Skills vermittelt werden - eigentlich seltsam.

Forensisches Interview: Kriminalistische Gesprächskompetenz für Unternehmer! (IX)

Das Marco Löw Befragungssystem unterscheidet die Ebenen der verbalen Wahrnehmung und die der nonverbalen Wahrnehmung, welche in Beispielen dargestellt werden.

Forensisches Interview: Kriminalistische Gesprächskompetenz für Unternehmer! (VIII)

Der erste Schritt bei der Gesprächspartnerwahrnehmung muss immer der sein, dessen Normalverhalten festzustellen und zwar im Vorgespräch bzw. Smalltalkgespräch.