10 Gesundheitsmythen im Check: Was stimmt wirklich?

1453

Bloß nicht mit den Fingern knacken, gerade Sitzen und sofort vom kalten Boden aufstehen, um eine Blasenentzündung zu vermeiden! Solche Ratschläge und Gesundheitsmythen bekommen wir unser Leben lang zu hören, doch stimmen sie wirklich? Handelt es sich dabei bloß um Irrtümer? Das verraten wir dir in unserem Artikel.

1. Kaffee wirkt dehydrierend

Du sitzt in deinem Lieblingscafé, bestellst dir einen Kaffee und bekommst zu deiner Bestellung ein Glas Wasser gereicht. Ist ja auch logisch, schließlich entzieht Kaffee dem Körper bekanntlich Wasser. Außerdem müssen leidenschaftliche Kaffeetrinker auch viel häufiger zur Toilette, oder nicht? Das stimmt nur teilweise:

Kaffee wirkt harntreibend, aber entzieht dem Körper nicht explizit wasser.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein