Kein Aus für Niedrigzinsen – Dax profitiert

53
Kein Aus für Niedrigzinsen - Dax profitiert

Kein Aus für Niedrigzinsen - Dax profitiertDer Dax profitiert von der Aussicht auf langanhaltende Niedrigzinsen. Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank, hatte am Donnerstag verkündet, dass der Leitzins weiterhin bei 0,0 Prozent bleiben soll. Der Dax kletterte im Anschluss nach oben und erreichte 11.130 Punkte.

Wieso verfolgt Draghi weiterhin die Niedrigzinspolitik?

Der Fondsmanager Thomas Altman nennt hier folgende Begründung:

„Dabei sollten Anleger aber nicht vergessen, dass die Zinsen nur deshalb so niedrig bleiben, weil Draghi mit einer deutlich schwächeren Wirtschaft rechnet.“

EXTRA: Negative Prognose für die Weltwirtschaft

Welche Entwicklungen sind zu erwarten?

Anleger haben nun den Ifo-Index im Blick. Dieser gibt die Stimmung deutscher Chefetagen wider. Experten prognostizieren weiterhin schlechte Stimmung, da das Barometer für das Geschäftsklima stetig gesunken ist.

EXTRA: Deutsche Industriekultur baut ab

Der Shutdown in den USA sorgt weiterhin für Unsicherheit. Die Anleger warten auf Informationen zu den amerikanischen Konjunkturdaten, wie etwa den Auftragseingang langlebiger Güter und den Eigenheimabsatz. Doch eine Beendigung des Haushaltsstreits ist derzeit nicht abzusehen.

Weitere Börsen-News

  • Der Dow-Jones verlor an der Wall Street am Donnerstag um 0,1 Prozent
  • Der S&P-500 legte um 0,1 Pozent zu
  • Der Nasdaq kletterte um 0,7 Prozent nach oben
  • Der Nikkei gewann an der Börse in Tokio wegen der guten Chip-Werte um fast ein Prozent

Quelle: Reuters

Du willst nichts mehr verpassen?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein