Was ist Experiential Marketing? 5 Beispiele

3292

5. Misereor: Billboard für Wohltätigkeitsspenden

Weltweit werden jedes Jahr schätzungsweise 357 Milliarden bargeldlose Transaktionen durchgeführt. Daher hat die deutsche Hilfsorganisation Misereor beschlossen, diesen Umstand für eine karitative Spendenplakatwand zu nutzen.

Auf Flughäfen aufgestellt, zeigt ein Bildschirm beispielsweise einen Laib Brot. Sobald mit der Karte eine Spende von 2 € getätigt wird, schneidet sich eine Scheibe Brot für Entwicklungsländer ab.

Takeaways für Vermarkter

  • Visualisiere dein Ziel. Den Menschen wurde auf dem Display genau gezeigt, wohin ihr Geld floss – wie das Schneiden von Brot für eine hungrige Familie.
  • Arbeite mit einer anderen Marke zusammen, um ein noch besseres Erlebnis zu schaffen. In diesem Fall arbeitete Misereor mit Finanzinstituten zusammen, um eine Botschaft auf den Kontoauszügen der Benutzer zu vermitteln.
  • Hab keine Angst davor, Spuren der Aktion zu hinterlassen. Selbst wenn keinen Branded Hashtag für Social Media verwendest, findest du bestimmt einen anderen Weg, um die Teilnehmer an ihre Aktion zu erinnern.

Dieser Artikel wurde von Braden Becker am 21.10.2019 auf Englisch verfasst und auf blog.hubspot.com veröffentlicht. Wir haben ihn für euch übersetzt, damit wir uns mit unseren Lesern zu relevanten Themen austauschen können!

1
2
3
4
5
unternehmer.de
unternehmer.de ist das Wissensportal für Fach- und Führungskräfte im Mittelstand, Selbständige, Freiberufler und Existenzgründer.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!