Skip to main content

2. Einfühlungsvermögen beweisen

Käufer: …Verdreht die Augen, als er den Preis hört…

Verkäufer: „Haben Sie etwas im Auge? Diese Allergien machen mir auch immer zu schaffen.“

Bei diesem Umgang mit dem Einwand deutest du sein Augenverdrehen als Zeichen für eine allergische Reaktion um (Reframing). Eine Gemeinsamkeit an dieser Stelle kann eine Preisverhandlung wieder in die Spur bringen. Gerade bei der Preisfrage kommt man oft in eine verfahrene Situation. Da können beide Parteien eine humorvolle Auflockerung vertragen.

EXTRA: Preisverhandlungen: Fünf Wege aus der Rabattfalle

Seiten: 1 2 3 4 5

Roman Kmenta

Roman Kmenta ist Autor, Berater und Keynote Speaker. Als Keynote Speaker und Redner ist er international tätig. Er berät Unternehmen und Unternehmer zu den Themen Verkaufs- und Marketingstrategien für höhere Preise, Honorare und Deckungsbeiträge. Besuchen Sie Roman Kmenta auf: www.romankmenta.com.

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!

Leave a Reply