Virtuelle Weihnachtsfeier: räumlich getrennt – aber doch vereint

138
Virtuelle Weihnachtsfeier: räumlich getrennt – aber doch vereint
© deagreez - stock.adobe.com

Normalerweise würde in den meisten Unternehmen nun die Planung für die Weihnachtsfeier auf Hochtouren laufen. In diesem Jahr ist jedoch alles anders. Kaum eine Zeit hat flächendeckend von UnternehmernInnen dieses Pensum an Flexibilität und Kreativität verlangt, wie es aktuell bedingt durch Corona, der Fall ist. In diesem Artikel erfährst du mehr darüber, wie du eine virtuelle Weihnachtsfeier abhalten kannst.

Seit Anfang November 2020 gibt es den Teil-Lockdown: es geht nun um Arbeitsplatzerhaltung und um das Überleben ganzer Konzerne. Vorstandschaft, Führungskräfte und MitarbeiterInnen – alle müssen gemeinsam an einem Strang ziehen. Denn die Corona-Krise belastet viele und verlangt das Maximum ab.

Wie bei so vielem ist dieses Jahr auch beim Thema Weihnachtsfeier alles anders. Viele Unternehmen haben mit finanziellen Einbußen zu kämpfen und wie sich die Situation um das Coronavirus in den nächsten Wochen entwickeln wird, ist unklar. Es ist davon auszugehen, dass die Beschränkungen für sämtliche Veranstaltungen auch in der Adventszeit fortbestehen werden. Ebenso müssen auch die strengen Hygienemaßnahmen weiterhin eingehalten werden.

Corona-konforme Firmenfeier: Geht das?

Auch wenn die diesjährigen Weihnachtsfeiern anders aussehen werden und vielleicht nicht jedes Unternehmen eine Weihnachtsfeier wie geplant stattfinden lässt – bei einem Punkt sind wir uns sicherlich alle einig:

Weihnachtsstimmung muss trotz Corona sein!

Nachdem das Jahr für viele vor allem von Verzicht auf soziale Kontakte geprägt war, ist der Wunsch nach einer betrieblichen Weihnachtsfeier im Zusammensein der KollegInnen verständlicher denn je. Zudem ist es umso wichtiger, auch in dieser schwierigen Zeit einen positiven Jahresabschluss zu finden. Weihnachtsfeiern bieten die Möglichkeit sich im Team zusammenzufinden und einmal Danke zu sagen für:

  • die gute Zusammenarbeit
  • die Einsatzbereitschaft
  • das gegenseitige Verständnis, welches die MitarbeiterInnen jeden Tag aufs Neue zeigten

EXTRA: Corona-Weihnachtsfeier: 5 Ideen für deine Firmenfeier 2020

Glücklicherweise können mit etwas Kreativität und Flexibilität auch dieses Jahr besinnliche Weihnachtsfeiern stattfinden. Eine Corona-konforme Idee ist die virtuelle Weihnachtsfeier.

Was genau ist eine virtuelle Weihnachtsfeier?

Eine virtuelle Weihnachtsfeier bedeutet so viel wie eine digitale Veranstaltung. Diese kann zum Beispiel über Zoom oder Skype stattfinden. Dies sind kostenfreie Apps, die du dir im Apple Store oder Google Play Store für Android ganz einfach herunterladen kannst.

Wie kann eine virtuelle Weihnachtsfeier ablaufen?

Aus einer virtuellen Weihnachtsfeier kann man so einige spannende Sachen machen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem kulinarischen Abend? Ganz nach dem Motto:

Gemeinsam statt einsam.

Zusammen kochen und eine gute Zeit haben, das geht – dank technischer Möglichkeiten – auch in Zeiten von Corona. Alternativ könnte man folgende Ideen testen:

  1. Quiz- oder Spieleabend
  2. Virtuelle Weinverkostung
  3. Online-Krimi-Event
  4. Weihnachtswichteln vor dem Computer
  5. Online-Musikshow

Feiere den Jahresabschluss in geselliger Runde, ganz gemütlich von zuhause aus. Denke an deine MitarbeiterInnen – das Herz deines Unternehmens. Durch eine unvergessliche Weihnachtsfeier lässt sich das neue Jahr umso besser gestalten. Dein Team wird mit Sicherheit motivierter in das neue Jahr starten.

Wer keine virtuelle Weihnachtsfeier veranstalten kann, könnte den MitarbeiterInnen Gastronomiegutscheine besorgen, somit werden auch die lokalen Betriebe unterstützt und das Wir-Gefühl wird trotzdem gestärkt.

Andrea Vestri
Die European Wine Education mit Sitz in München wurde im Mai 2016 als Fortsetzung der Europäischen Sommelier Schule Bayern von dem gebürtigen Florentiner Andrea Vestri gegründet. Er leitet neben Jean-Jacques Marcel die Weinseminare. Ziel der Schule ist es, sowohl Fachpersonal aus der Gastronomie und dem Handel als auch Privatpersonen die Fähigkeit zu verleihen, nicht nur über den Wein reden zu können, sondern auch seine Gesamtheit inklusive Geschichte und Herstellung zu kennen.

1 Kommentar

  1. Wir wollen kurzfristig in Microsoft Teams eine Wichteln App integrieren – vor allem die „Geschenkeübergabe“ bei der virtuellen Weihnachtsfeier könnte damit ein Highlight werden.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!