Mitarbeiter gesucht? Wie LinkedIn die Anstellung von Personal verändert [Infografik]

608

Ähnlich wie bei Xing, können bei LinkedIn bestehende oder neue Geschäftskontakte geknüpft und vertieft werden. Die Besonderheit bei LinkedIn liegt an der Internationalität der Plattform. Nutzer können ihre Profile in mehreren Sprachen verfassen, um so global Interessenten zu erreichen. Über 200 Millionen Menschen sind weltweit dort bereits registriert.

Etwa die Hälfte davon hat ein vollständig ausgefülltes Profil, das es HR und Personalverantwortlichen ermöglicht, gezielt nach neuen Mitarbeitern zu suchen. 48 Prozent aller Stellenausschreibungen werden nur auf LinkedIn und auf keinem anderen Social Media Kanal veröffentlicht. Die folgende Infografik zeigt, dass LinkedIn mit 93 Prozent vor Facebook und Twitter liegt, wenn es um die Suche und Anstellung von neuem Personal geht.

Mitarbeiter gesucht? Wie LinkedIn die Anstellung von Personal verändert [Infografik]

(Quelle: http://www.masters-in-human-resources.org)

unternehmer.de
unternehmer.de ist das Wissensportal für Fach- und Führungskräfte im Mittelstand, Selbständige, Freiberufler und Existenzgründer.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!