{ "Alexa": [ {"content": "So gerne du auch Unternehmer bist: Irgendwann ist der Zeitpunkt gekommen, an dem du dein Familienunternehmen abgeben und die Unternehmensnachfolge regeln möchtest. Um diesen Prozess so reibungslos wie möglich zu gestalten, solltest du dabei frühzeitig Antworten auf einige wichtige Fragen finden. Ist dein Unternehmen erfolgreich? Führe eine objektive Ist-Analyse durch und prüfe die Geschäftsentwicklung. So kannst du den Wert deines Unternehmens ermitteln. Dein potenzieller Nachfolger will alle Zahlen kennen. Ist deine Buchführung vollständig und nachvollziehbar? Hier solltest du die Karten offen auf den Tisch legen und für einen klaren Überblick sorgen. Eine wichtige Rolle spielt außerdem, ob du einen Nachfolger aus deiner Familie oder Belegschaft bestimmst oder ob du eine externe Nachfolge in Betracht ziehst. Wenn du all diese Fragen geklärt hast, solltest du auch festlegen, ob und wie lange du deinem Nachfolger noch beratend zur Seite stehst. Aber auch, wann du dich endgültig zurückziehst und loslässt."}, {} ] }