Finanz Lexikon
Wirtschaftlichkeit

Die Wirtschaftlichkeit ist eine betriebswirtschaftliche Kennzahl, deren Maß Effizienz ist. Bei der Berechnung der Wirtschaftlichkeit wird die bewertete Ausbringung zum bewerteten Faktoreinsatz ins Verhältnis gesetzt.

Wirtschaftlichkeit = Ertrag / Aufwand

Die Wirtschaftlichkeit kann gesteigert werden, wenn:

  • bei gleichem Aufwand der Ertrag erhöht wird
  • bei gleichem Ertrag der Aufwand verringert wird

« zurück zu Finanz Lexikon