Existenzgründer Lexikon
Standortfaktoren

Um den perfekten Ort einer gewerblichen Niederlassung eines Betriebs zu finden, ist es besonders wichtig bei der Entscheidung die Standortfaktoren zu beachten.

Standortfaktoren: Definition

Standortfaktoren bestimmen die Kosten für die Produktionsfaktoren und die Erträge für die betrieblichen Leistungen.

Zu den Standortfaktoren zählen

  • Rohstoffe
  • Energie
  • Arbeitskräfte
  • Absatz
  • Verkehrslage
  • Steuern und öffentliche Abgaben
  • Subventionen
  • Wirtschaftspolitik
  • Bodenpreise
  • Umweltschutzvorschriften

Standortanalyse

Für die Entscheidung eines Standortes anhand der Standortfaktoren, sollte man eine Standortanalyse durchführen. Hierzu wird zu nächst ein Ist-Zustand aller für das Unternehmen relevanten Standortfaktoren vorgenommen, um dann diesen mit den Zielvorstellungen des Unternehmens zu vergleichen (Soll-Ist-Vergleich). Dieser Vergleich dient als Entscheidungsgrundlage.

« zurück zu Existenzgründer Lexikon