Karriere-Check: Was macht ein Online-Marketing-Manager?

1772

Du fühlst dich in der Online-Welt beheimatet? Kennst dich außerdem mit allerlei verschiedenen Tools aus, die das Internet zu bieten hat, und besitzt ein ausgesprochenes Koordinationstalent? Wenn du darüber hinaus noch interessiert an Marketing bist und dich nicht vor dem Jonglieren mit Zahlen scheust, solltest du vielleicht eine Karriere als Online-Marketing-Manager in Betracht ziehen.

(View more Slideshows from Alphajump)

Welche Aufgaben hat ein Online-Marketing-Manager?

  • Markt- und Wettbewerbsanalysen organisieren und durchführen
  • Trends und Entwicklungen im Online-Marketing analysieren
  • Marketing-Kampagnen entwickeln
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Reports von Online-Aktivitäten erstellen
  • Affiliate- & Content-Marketing

Welche Skills muss ein Online-Marketing-Manager mitbringen?

Grundvoraussetzung für den Beruf des Online-Marketing-Managers ist zunächst eine allgemeine Digitalkompetenz, denn schließlich bewegst du dich bei deinen alltäglichen Aufgaben vorwiegend im World Wide Web. Deshalb sind nicht nur fundierte SEO-Kenntnisse, sondern auch die Sicherheit im Umgang mit Social Media unabdingbar.

Da das Internet ein äußerst wandelbarer Komplex ist und du als Online-Marketing-Manager ständig über neueste Trends und Entwicklungen auf dem Laufenden sein musst, werden des Weiteren ausgeprägte analytische Fähigkeiten von dir verlangt. Selbstverständlich solltest du dabei einerseits ein gewisses Organisationstalent, andererseits aber auch Kreativität mitbringen, wenn es darum geht, komplette Marketing-Kampagnen zu entwickeln. Die Lust am Präsentieren sowie eine stete Kundenorientierung runden das Berufsbild ab.

EXTRA: Analytics nutzen: 7 Tipps für smartes Online-Marketing

Wie wird man Online-Marketing-Manager?

Da das Berufsbild eines Online-Marketing-Managers wirtschaftliches Verständnis mit Kreativität und einem Gespür für Online-Trends vereint, gibt es keinen klassischen Ausbildungsweg. Von Vorteil ist aber auf jeden Fall ein Studium aus den folgenden Bereichen:

  • BWL
  • Medien- oder Kommunikationswissenschaften
  • Wirtschaftsinformatik
  • Geistes- oder Sozialwissenschaften

Doch auch Bewerber mit einer entsprechenden Ausbildung, etwa als Kauffrau/Kaufmann für Marketingkommunikation, haben durchaus gute Chancen. Ganz gleich, welchen Weg du auch einschlagen wirst – eine mehrjährige Erfahrung in diesem Bereich wird von den meisten Arbeitgebern verlangt. Deshalb ist es ratsam, bereits in Praxissemestern oder Praktika erste Qualifikationen zu sammeln. Oftmals ebnen auch Trainee-Stellen den Weg zum Online-Marketing-Manager. Danach kann man nahezu in jeder Branche tätig werden.

Wie viel verdient ein Online-Marketing-Manager?

Als Online-Marketing-Manager bist du für die Überwachung, Organisation und Durchführung aller Online-Kampagnen im Unternehmen zuständig, trägst somit eine Menge Verantwortung. Entsprechend solide wird dein Gehalt ausfallen, wobei die mögliche Spanne recht groß ist.

  • Einstiegsgehalt: 2.300 € bis 3.000 €
  • Spitzengehalt: 8.000 €

EXTRA: Analytics nutzen: Online-Marketing-Podcasts: Die Top 10

Du willst nichts mehr verpassen?

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein