Open Source Marketing: Das sind die besten Tools

74
5 wichtige Tools & Plugins für deinen Corporate Blog
© peshkova - stock.adobe.com

Heutzutage gibt es mehr Unternehmen und Brands als je zuvor. Alle bemüht, stetig neue und kreative Wege zu finden, um ihr Business so effektiv wie möglich zu vermarkten. Aber die meisten Unternehmen verfügen nur über begrenzte Ressourcen für das Marketing. Der Aufbau und Pflege von effektiven Kampagnen scheint kompliziert, zeitintensiv und teuer zu sein…

Open Source Marketing bietet hier eine praktikable Alternative zu kostspieligen und oft ineffektiven Strategien und Tools.

Wofür brauche ich überhaupt Marketing?

Unter Marketing versteht man Strategien, Methoden und Handlungen einer Firma, um ein Produkt für die Kunden auf dem Markt sichtbar zu machen. Dazu gehören u.a.:

  • E-Mail Marketing
  • Social-Media Marketing
  • Influencer Marketing
  • Offline-Marketing

All diese Maßnahmen sind für ein Business heutzutage essenziell. Richtig ausgeführt bringen sie dir zufriedene Kunden und steigende Profite! Doch viele glauben sie hätten nicht genug Zeit, Geld und Wissen dafür. Und die meisten verzweifeln spätestens bei den Preisen, der Vielfalt und der Komplexität der nötigen Tools. Hier kommt uns aber das Open Source Marketing zu Hilfe.

Was ist Open Source?

Open Source sind alle Programme, deren Quellcode öffentlich gestellt wird und für alle frei zugänglich und nutzbar ist. Daraus ergeben sich die großen Vorteile von Open Source Tools:

  • Budget-friendly
  • Auf individuelle Bedürfnisse anpassbar
  • Alle Daten gehören dir

Zu den bekannten Open Source Tools gehören z.B. Android, Wikipedia, WordPress oder das Marketing-Automation Tool Mautic.

Wie kann ich Open Source Marketing erfolgreich nutzen?

Die ersten zwei Schritte beim Marketing sind immer die Business-Analyse und die Marketing-Strategie.

1. Business-Analyse

Hier stellst du dir als Unternehmer einige wichtige Fragen über dein Business, deine Produkte, deine Kunden und den Markt:

  • Wer sind deine Kunden?
  • Welche Probleme haben deine Kunden?
  • Wie löst du die Probleme deiner Kunden?
  • Wo erreichst du deine Kunden?

Je mehr du weißt, desto wahrscheinlicher ist es, dass du mit deiner Marketing-Strategie Erfolg haben wirst.

2. Marketing-Strategie

Hier entwickelst du deine Marketing-Kampagne und stellst dir folgenden Fragen:

  • Wie generierst du Traffic?
  • Wie generierst du Leads?
  • Wie betreibst du Lead-Nurturing?
  • Wie verkaufst du?

EXTRA: In 4 Schritten zu deiner Marketing- und Vertriebsstrategie

Um deine Marketing-Strategie jetzt erfolgreich umzusetzen brauchst du entsprechende Tools.

3. Marketing Tools

Die gängigen Tools für Marketing sind meistens teuer, können oft nicht alles und sind schlecht miteinander verknüpfbar.

So passiert es, dass wir zu viele Tools nutzen, dafür zu viel Geld zahlen und im absoluten Chaos versinken.

Statt uns dann auf das wesentliche zu konzentrieren – unseren Kunden die bestmögliche Lösung für ihre Probleme anzubieten – verzweifeln wir an den täglichen Kämpfen mit all den Tools. Zum Glück gibt es mittlerweile einige gute Alternativen!

Die besten Open Source Marketing Tools für dein Business

Marketing und Verkauf umfasst einige Bereiche. Je nachdem, was du für dein Business brauchst, stehen dir folgende Open Source Tools zu Dienste:

WordPress

Um deine Website aufzubauen ist WordPress “the place to go”. 40% aller Websites weltweit werden mit diesem CMS gebaut.

Matomo

Um Marketing richtig zu betreiben, musst du deine Website-Besucher und ihr Verhalten tracken. Ein Web-Analytics Tool, wie Matomo, ist Open Source und DSGVO sicher.

Mautic

Mautic ist die erste Open Marketing Cloud weltweit und bietet dir alles an, was du brauchst, um:

  • deine Subscriber und Kunden zu verwalten
  • E-Mails und Newsletter zu versenden
  • Sales-Pages zu bauen
  • fantastische Sales-Funnels zu kreieren
  • alle Marketing-Kanäle miteinander zu verknüpfen (E-Mails, Websites, Pop-Ups, Push-Notifications, WhatsApp, Facebook Chatbot, LinkedIn, etc…)

Mit seinen Funktionen und der einfachen Nutzung geht Mautic Hand in Hand mit so umfangreiche Tools wie Hubspot. Zusätzlich ist es flexible und budget-friendly!

Suite CRM

SuiteCRM ist ein klassisches CRM Tool. Hier kannst du alle relevanten Kundendaten speichern und für den Verkauf und Aufbau von Kundenbindung nutzen.

SocioBoard

SocioBoard ist eine gute Alternative zu Programmen wie Buffer oder Hootsuite. Hier kannst du deine Social-Media Posts erstellen, planen und analysieren.

Jitsy

Mit Jitsi kannst du Online-Konferenzen, sowohl am Desktop, wie auch mobile, abhalten. Es ist somit eine wunderbare Alternative zu Programmen wie Zoom oder Google Meet.

Brauche ich für Open Source Marketing IT-Skill?

Das schöne an Open Source ist, dass du die Wahl hast.

Du kannst dir jedes Programm selbst herunterladen, installieren, alle nötigen Services anknüpfen und dann alles selbständig verwalten. Dafür brauchst du einige IT-Skills.

Oder: Du entscheidest dich für eine gemanagte Version von dem jeweiligen Tool. D.h. jemand anderer kümmert sich um die Installation, Hosting und richtige Verwaltung des Tools. Diese Lösungen kosten natürlich ein bisschen Geld, sind aber bei weitem günstiger als andere Tool-Alternativen und sparen dir vor allem deine wertvolle Zeit.

Alex Hammerschmied
Gründer und Marketing-Automation Spezialist bei hartmut.io. Er hilft UnternehmerInnen und Selbständigen voll automatisiert mehr zu verkaufen. Mit der Dive-to-Market© Methode und optimierten Sales-Funnels generieren sie gemeinsam hochqualifizierte Leads, gewinnen zufriedene Kunden und skalieren ihr Business. Außerdem liebt er Tee, die Zeit mit seiner Familie und außergewöhnliche Geschäftskonzepte.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!