5 Investitionen, die jeder Unternehmer tätigen sollte

152
5 Investitionen, die jeder Unternehmer tätigen sollte
© Lukas – pexels.com

Die Investitionen, die du als Unternehmer oder Unternehmerin tätigst, können dich für deinen Erfolg aufstellen. Die Dinge in deinem Leben wirken sich direkt darauf aus, wie du dich präsentierst und deine Zeit verbringst. Entscheidungen, die dazu führen, dass du bessere Arbeit leistest, mehr Menschen erreichst und dein Erfolg schneller wächst, können zu Glück, Wohlstand und Wohlbefinden führen.

Auf diese fünf Produkte schwören Unternehmer und Unternehmerinnen aus allen Branchen und Unternehmensarten.

1. Ein überzeugendes technisches Setup

Die geschäftliche Kommunikation findet heute mehr denn je über Video statt. Es sind nicht nur Meetings: Viele UnternehmerInnen steigern ihre Content Produktion, um mit ihrer Botschaft ein größeres Publikum zu erreichen.

Wenn du mit einer Kartoffel filmst und dein Ton knistert, lenkt das von dem ab, was du sagen willst. Und es untergräbt deine Botschaft. Wenn deine Botschaft es wirklich wert ist, geteilt zu werden, solltest du nicht riskieren, dass sie durch schlechte Produktionsqualität ignoriert wird.

Der professionelle Werbetexter Nic Simpson, der seit 2004 selbständig ist, empfiehlt UnternehmerInnen, die „beste technische Ausstattung zu kaufen, die du dir leisten kannst. Versuche nicht, mit einem schäbigen Laptop oder einer fragwürdigen Kamera auszukommen“, die von deiner Botschaft ablenken könnten. Sorge stattdessen dafür, dass deine Inhalte leicht zu sehen sind.

Lee Chambers von Essentialise Workplace Wellbeing, das sich auf die Verbesserung der Produktivität von GeschäftsinhaberInnen konzentriert, möchte, dass du „in eine hochwertige Bild- und Tonausrüstung investierst, [denn] du musst in deinem besten Licht gesehen und gehört werden“, wenn du Videoinhalte aufnimmst und produzierst. Toms Panders empfiehlt, beim Filmen auch leichte Jogginghosen zu tragen, um maximalen Komfort zu gewährleisten.

2. Ein gutes Tagebuch

Die Gewohnheit, täglich ein Tagebuch zu führen, bedeutet, dass die chaotische Gedankenwolke in deinem Kopf in Worte und Sätze übersetzt werden kann. Daraus kannst du sogar Trends ableiten. Es maximiert dein Gefühl der Selbstwahrnehmung und kann bedeuten, dass dir Pläne und Ideen in den Sinn kommen.

Ein Eintrag pro Tag – wie kurz auch immer – kann mit der Zeit zu einem mächtigen Werkzeug für den Fortschritt werden.

Jamie Taylor, ein Sales Support Associate des Softwareanbieters SAP, nennt ein Tagebuch als seine wichtigste Anschaffung, um „die eigene Stimmung zu verfolgen und den Weg über die Zeit zu dokumentieren.“ Er fügte hinzu: „Ich denke, der wirkliche Wert liegt darin, dass man über seine Einträge nachdenkt und Veränderungen in der Art, wie man schreibt, bemerkt. Es spiegelt eine Veränderung in seiner Denkweise wider. Das Lesen alter Einträge ist eine so verbindende Erfahrung, da es Ihnen eine ganzheitliche Perspektive gibt, wo Sie gewesen sind und wo Sie jetzt sind.“

Taylor schreibt Tagebücher, um „klar zu sehen, was gut gelaufen ist und was [meine] Erfolge waren, aber noch wichtiger ist es, zu erkennen, was nicht gut gelaufen ist und was [ich] in Zukunft verbessern kann. Das ist es, was einem den Mut gibt, die Reise trotz der unvermeidlichen Höhen und Tiefen fortzusetzen. Denn es ist immer gut, sich daran zu erinnern, dass harte Zeiten vorübergehen, aber harte Köpfe bleiben.“

Unternehmer und ihre beispielhaften Tagebücher

Werde konkret bei den Protokollen, die du führst. Jinesh Vohra von der App Sprive, hilft HausbesitzerInnen in Großbritannien dabei, schneller frei von Hypotheken zu werden. Sie schwört auf Moleskine Notizbücher, insbesondere wegen ihrer Qualität im Vergleich zu anderen Notizbüchern. Und „um die Finanzen im Blick zu behalten und zu kontrollieren“.

Hannah Swinson, Gründerin des unabhängigen Geschenkeladens Birchover and Bromley, empfiehlt die Anschaffung eines Wellness Tagebuchs, um sicherzustellen, „dass Ihr Wohlbefinden genauso wichtig ist wie Ihr neues Geschäft.“

Jessica Fitzpatrick von Buyers & Sellers Media PLC liebt ihren Law-of-Attraction-Planer. Luke und Lauren Elliott von Music Monsters empfehlen einen „knock-your-socks-off-Planer“, um sicherzustellen, dass „keine Papierschnipsel herumliegen.“

3. Hilfsmittel für Komfort

Ohne sich selbst zu helfen, ist es unmöglich, anderen nach besten Kräften zu helfen. Ob es sich um deinen Stuhl oder dein Bett handelt:

Das Beste zu kaufen bedeutet, in deine Gesundheit, dein Wohlbefinden und dein Glück zu investieren.

Die beste Version von dir funktioniert mit viel Ruhe und hochwertigem Schlaf. Die schlechteste Version ist kaputt, reizbar und in kurzfristigen Denkmustern gefangen, die durch Schlaf- und Perspektivmangel hervorgerufen werden.

Harry Bryars von Journey empfiehlt eine Eight-Sleep-Matratze, einen Oura Ring oder ein Dreem Headset, um „Ihren Schlaf zu verfolgen, zu verstehen und zu verwalten“ und zu lernen, welche täglichen Faktoren seine Qualität beeinflussen. Dann gibt es noch Verdunkelungsrollos, eine Maschine für weißes Rauschen, eine Manta Sleep-Maske und ein paar anständige Ohrstöpsel – wenn du neben einem Schnarcher schläfst.

EXTRA: Schlafprobleme: 4 Dinge, die Unternehmer nachts wach halten

Laut einer Studie von CIP HR können Pflanzen in deinem Büro helfen, Stress zu reduzieren, die Produktivität zu steigern und die Kreativität zu fördern. Darby Cox vom Online-Pflanzenladen Sproutsouth hat einen 30-prozentigen Anstieg der Verkäufe über den Lockdown gesehen. Besonders bei „pflegeleichten Zimmerpflanzen sowie lichttoleranten Zimmerpflanzen“ und fügt hinzu, dass „Pflanzen die Menschen glücklich machen“.

Der bereits erwähnte Chambers empfiehlt außerdem einen maßgeschneiderten und ergonomischen Stuhl und Schreibtisch mit guter Beleuchtung, damit du nicht schielen oder dich anstrengen musst. Wellness-Expertin Kate Morris-Bates ist der Meinung, dass ein Faszien-Release-Ball eine gute Anschaffung für jeden Unternehmer und jede Unternehmerin ist.

„Wir verbringen so viel Zeit über Laptops gebeugt, dass sie wirklich helfen, Verspannungen aus dem Körper zu lösen. Besonders im Rücken, Nacken und in den Schultern – die Übeltäter für Spannungskopfschmerzen und Schmerzen. Ich verwende sie in meiner Klinik an meinen PatientInnen und an mir selbst!“

4. Interessen außerhalb der Arbeitswelt

All work and no play makes Jack a dull boy.

Arbeit ist nicht alles. Aber es ist nicht nur das: Eine Auszeit von der Arbeit kann bedeuten, dass man erfrischt und voller Tatendrang an die Arbeit zurückkehrt. Meine besten Ideen entstehen oft, wenn ich etwas ganz anderes tue, als an meinem Laptop zu sitzen: unter der Dusche, beim Spazierengehen oder wenn ich mit einem Freund oder einer Freundin plaudere.

Rytis Lauris, CEO der E-Commerce-E-Mail-Marketing-Plattform Omnisend, liebt Dinge, die „helfen, den Stecker zu ziehen und das Gehirn zurückzusetzen„, was seiner Meinung nach „für jeden Unternehmer und jede Unternehmerin, der/die scharf bleiben will, entscheidend ist.“

Für Lauris gehören zu den Top-Hobby-Einkäufen „alles zum Radfahren, da dies eine meiner ersten Wahl ist, wenn ich abschalten muss, was heutzutage besonders wichtig ist, wenn wir alle in dieser verrückten und ermüdenden Abschottungssituation sind.“ Er empfiehlt VanMoof für elektrifizierte Erlebnisse, Specialized für „einfach tolle Fahrräder“ und Peloton für Indoor-Cycling.

Mehrere der befragten Unternehmer nannten die Mitgliedschaft im Fitnessstudio als ihre Top-Anschaffung. Adam Barrie von Electric House würde nicht ohne seine sein und empfiehlt:

„Halten Sie Ihren Körper und Geist gesund und der Rest wird folgen.“

Gesundheit und Fitness sind unbestritten mit Wohlbefinden und Langlebigkeit verbunden. Wie Barrie scherzte:

„Man kann kein Unternehmen von einem Krankenhausbett oder einem Grab aus führen.“

EXTRA: 5 Dinge, die erfolgreiche Unternehmer niemals tun würden

5. Investiere in dich selbst

Es ist schön und gut, aus dem bequemen Bett aufzuwachen und in seinem bequemen Stuhl zu sitzen, jeden Tag ein Tagebuch zu führen und schöne Videos zu machen, die perfekt klingen; aber es gibt noch einen anderen Bereich von Anschaffungen, die eine Investition in dein größtes Kapital darstellen: du selbst.

Lucy Patterson von der Unternehmensberatung Flourish Unlimited glaubt, dass die neuesten Produkte und Apps kommen und gehen werden. Aber „lebenslanges Lernen und Coaching- oder Mentoring-Unterstützung hält für immer.“

Die freiberufliche Fotografin Claire Victoria Bishop weiß, dass „Selbstentwicklung wirklich wichtig ist, bevor du dein Unternehmen aufbaust und in das Branding investierst.“ Sie sieht die Aufgabe ihres Coaches darin, „Dich anzuleiten und dir zu helfen, dich selbst zu entwickeln, damit deine Werte vollständig mit deinem Geschäft übereinstimmen„. Sie selbst arbeitet mit einem Coach zusammen, seit sie ihr Geschäft gegründet hat.

Nicole Dellipiani von Bump To Bambino denkt, dass es „schwer ist, ein Solopreneur zu sein“ und glaubt, dass die Lösung ein Mentor oder eine Mentorin ist, der/die „mit deiner Geschäftsstrategie und deinen langfristigen Zielen übereinstimmt.“

Jeder bewusste Kauf bringt dich näher an die Beherrschung deiner Zeit, Marke und Reputation. Lege ein solides Fundament, arbeite und erhole dich in Ruhe, präsentiere und markiere dich außergewöhnlich und halte jeden Meilenstein fest. Pflege eine optimale Gesundheit und aktive Hobbys außerhalb der Arbeit, um sicherzustellen, dass dein Einsatz bei der Arbeit dich weiterbringt.

Dieser Artikel wurde von Jodie Cook auf Englisch verfasst und am 22. März 2021 auf www.forbes.com veröffentlicht. Wir haben ihn für euch übersetzt, damit wir uns mit unseren LeserInnen zu relevanten Themen austauschen können.

unternehmer.de
unternehmer.de ist das Wissensportal für Fach- und Führungskräfte im Mittelstand, Selbständige, Freiberufler und Existenzgründer.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!