Nachhaltig leben: 10 Tipps für deinen Alltag

1396

9. Achte auf deinen Haushalt

Beim Kauf von neuen Haushaushaltsgeräten solltest du auf die Energieeffizienzklasse achten. Egal, ob:

  • Kühlschränke
  • Waschmaschinen
  • Trockner

Die Geräte sollten mit „A+++“ klassifiziert sein. Zwar sind sie im Einkauf teurer, dafür rentieren sie sich langfristig, aufgrund ihres geringen Stromverbrauchs.

Außerdem solltest du von Glüh- und Halogenlampen auf LED-Leuchten umsteigen. Diese sind weitaus energieeffizienter.

Achte auch beim Heizen auf deinen Energieverbrauch. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel. Wenn du nicht nach Hause in eine kalte Wohnung kommen möchtest, kannst du dir programmierbare Thermostate kaufen. Diesen schalten die Heizung zu einer bestimmten Zeit ein.

Im Vergleich zum Fliegen verbraucht eine schlecht isolierte Altbauwohnung 4,6 Tonnen CO2 im Jahr bei 130 Quadratmetern.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein