KMU-Fonds 2021: Zeitfenster für Oktober bestätigt [Sponsored Post]

58
KMU-Fonds 2021: Zeitfenster für Oktober bestätigt [Sponsored Post]
© European

Ein zusätzliches Zeitfenster für Anträge aus dem KMU-Fonds 2021 wurde für Oktober bestätigt: Das sechste und letzte Zeitfenster für Anträge im Jahr 2021 ist vom 1. bis zum 31. Oktober geöffnet.

Hier kannst du Mittel aus dem KMU-Fonds 2021 beantragen und damit dein Unternehmen für einen guten Markteinstieg unterstützen.

Erfolgreiche Antragsteller erhalten eine Erstattung von

  • 50 % der Grundgebühren für die Anmeldung von Marken und Geschmacksmustern auf nationaler, regionaler und EU-Ebene;
  • 75 % der Kosten für die Vorabdiagnose von Rechten des geistigen Eigentums (IP Scan), um die Entwicklung einer Strategie für geistiges Eigentum zu unterstützen.

EXTRA: 6 Hürden auf dem Weg zum Wachstum: So überwindest du sie!

Seit seiner Einführung im Januar 2021 haben KMU in 21 EU-Mitgliedstaaten mehr als 9.000 Anträge auf Finanzhilfe aus dem Ideas Powered for Business SME Fund gestellt.

Nach dem Erfolg der EU-Beitragsvereinbarung zur Unterstützung von Unternehmen, die ihre Strategie im Bereich des geistigen Eigentums entwickeln und ihre Rechte des geistigen Eigentums schützen möchten, wurde beschlossen, ein weiteres Zeitfenster für Anträge im Oktober 2021 zu öffnen.

Dies ist eine gute Nachricht für die 25 Millionen kleinen und mittleren Unternehmen in Europa, die in der schwersten weltweiten Rezession in jüngster Zeit weiterhin mit der COVID-19-Pandemie zu kämpfen haben. Während sich die wirtschaftliche Lage in Europa langsam verbessert, sind viele KMU noch immer sehr auf zusätzliche Unterstützung angewiesen.

EXTRA: KMU & Corona: 5 Erfahrungsberichte zum Umgang mit der Krise

Obwohl KMU Lösungen für unsere unmittelbarsten globalen Herausforderungen bieten, ist es die Kombination dieser Innovation mit der Inhaberschaft von Rechten des geistigen Eigentums, die dazu beiträgt, sie vor Nachahmern zu schützen, ihre Rentabilität zu erhöhen und ihren Ruf zu verbessern. Die Einnahmen pro Mitarbeiter sind bei KMU, die Inhaber von Rechten des geistigen Eigentums sind, nachweislich um etwa 68 % höher als bei KMU ohne solche Rechte.

Eine neue Antragsfrist beginnt am 1. Oktober.

EUIPO
Das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) ist zuständig für die Verwaltung der Unionsmarke und des eingetragenen Gemeinschaftsgeschmacksmusters. Darüber hinaus arbeiten wir mit den Ämtern der EU-Mitgliedstaaten für geistiges Eigentum sowie internationalen Partnern zusammen, um harmonisierte Eintragungsverfahren für Marken und Geschmacksmuster in ganz Europa und weltweit bereitzustellen.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!