Finetrading: Einkaufsfinanzierung für Händler und Unternehmer [Sponsored Post]

100
Finetrading: Einkaufsfinanzierung für Händler und Unternehmer [Sponsored Post]
© aifinyo AG

Der Online- und Versandhandel boomt seit Jahren, besonders im letzten Jahr stiegen die Umsätze noch einmal deutlich an. Händler stehen dabei vor der Herausforderung, ihre Waren in deutlich größeren Mengen einzukaufen, um lieferfähig zu bleiben. Deren Vorfinanzierung stellt eine große finanzielle Belastung dar, gerade, wenn sich das Unternehmen auf Expansionskurs befindet. Große Finanzierungslücken zwischen Wareneinkauf und -Verkauf hindern Unternehmen daran, ihr Wachstumspotenzial auszuschöpfen.

Die Hausbank ist für eine derartig kurzfristige und unbürokratische Wachstumsfinanzierung aber nicht immer die beste Wahl. Wenn ein Händler von der Nachfrage überrannt wird und schnell sein Warenlager füllen muss, dann kann er nicht darauf warten, bis eine Bank den Finanzierungsantrag für den Einkauf wochenlang geprüft hat.

Finanzierungspartner wie aifinyo können hier schnell und unkompliziert beim Material- oder Wareneinkauf unterstützen. Beim so genannten Finetrading wird der Einkaufsbedarf vorfinanziert und die Finanzierungslücke zwischen Einkauf und Verkauf geschlossen. Der Händler kann damit auch in größeren Mengen seine Waren einkaufen. So unterstützt aifinyo Händler aktiv beim Unternehmenswachstum.

Mit der Finanzierung per Finetrading kann der Händler den Kaufpreis für seine Waren oder Produkte flexibel innerhalb von bis zu sechs Monaten zurückzahlen. Zusätzlich kann er durch die sofortige Bezahlung des Lieferanten Sonderkonditionen wie z.B Skonto aushandeln, die ohne diese zusätzliche Liquidität nicht möglich wären.

Gerade auf saisonalen Peaks, wie dem Weihnachtsgeschäft, müssen sich die Händler vorbereiten und große Mengen Waren, um lieferfähig zu bleiben. Finetrading ist eine die smarte und unkomplizierte Lösung, mit der Händler fortlaufend ihren Warenfinanzierung vorfinanzieren können. Die gewonnene Liquidität kann so in weiteres Wachstum und neue Produkte investiert werden.

So funktioniert Finetrading

Das Unternehmen beantragt bei aifinyo ein Finetrading Limit und schließt nach erfolgreicher Vorprüfung einen Finetrading Rahmenvertrag ab, dann kann die Zusammenarbeit beginnen. Im Auftrag des Kunden bestellt aifinyo dann die Ware beim Lieferanten und zahlt die Einkaufsrechnung sofort. aifinyo fungiert als Zwischenhändler für KundIn und Lieferant. So wird dem Kunden eine schnelle Zahlung des Wareneinkaufs ermöglicht, ohne die eigene Liquidität zu belasten.

Welche Kosten entstehen beim Finetrading

Im Finetrading bestehen keine pauschalen Kosten. Es werden individuelle Gebührensätze vereinbart, welche häufig im Skontobereich liegen. Diese bemessen sich insbesondere nach Einkaufsvolumen, Bonität und Laufzeit bis zur Rückzahlung. Finetrading schafft somit Handlungsspielräume für den Mittelständler. Die Liquidität wird entspannt, indem die Ware erst deutlich später zu bezahlen ist.

Welche Varianten des Finetrading gibt es?

Die Einkaufsfinanzierung ist leicht umgesetzt: Das Unternehmen handelt mit seinen Lieferanten die Warenbestellung aus. Der Finanzdienstleister bestellt beim Lieferanten, welcher die Ware wiederum direkt an den Händler sendet. Das Geld für die Warenbestellung wird innerhalb kürzester Zeit unter Ausnutzung von Skonto an den Lieferanten ausgezahlt. Die Rückführung erfolgt in gleichbleibenden Raten

Beispiel: Ein Online-Händler verkauft Sportartikel in seinem Online-Shop. Seine Waren kauft er auf dem asiatischen Markt. Um für eine Bestellung nicht komplett in Vorleistung zu gehen, finanziert er seine Lieferung mittels Finetrading vor. So erhält er seine Waren sofort und kann die Rechnung entspannt innerhalb der nächsten Monate in Raten zurückzahlen.

EXTRA: Checkliste: So gestaltest du deinen Finanzierungsplan

Die Projektfinanzierung ist eine spezielle Finanzierungsform für großvolumige Investitionsvorhaben, die sich selbst refinanzieren. Durch diese Form werden beispielsweise vor allem nationale und internationale Großprojekte finanziert. Dabei verwirklichen verschiedene Projektbeteiligte gemeinsam das Investitionsvorhaben.

Projektfinanzierungen werden eingesetzt, wenn klassische Unternehmensfinanzierungen nicht möglich sind. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn schwierige ökonomische oder politische Bedingungen vorherrschen oder die Mittel bzw. Budgets der Projektinteressenten zu gering sind.

Die Finanzierungsmittel werden in Abhängigkeit von der erwarteten Projektwirtschaftlichkeit bereitgestellt.

Wie können sich Unternehmer finanziell krisensicher aufstellen?

Der Kredit von der Hausbank ist nach wie vor die beliebteste Form der Finanzierung für Unternehmen. So nutzen beispielsweise viele Mittelständler in Zeiten des Zinstiefs den klassischen Firmenkredit zur Unternehmensfinanzierung. Doch nicht jedes Unternehmen oder jeder Freiberufler kann die günstigen Konditionen bei Bankkrediten in Anspruch nehmen und viele KMUs blitzen bei der Kreditvergabe ab. Sei es, weil Sicherheiten fehlen, weil der Finanzierungsbedarf zu gering oder weil das Geschäftsmodell zu komplex ist.

Wie im Anlagebereich müssen Unternehmer daher auf eine Finanzierungs-Diversifikation setzen. Daher gilt es einen geschickten Finanzierungsmix mit Eigen- und Fremdkapital aufzubauen.

aifinyo
aifinyo ist der Smart-Finance-Partner für alle Wachstumsunternehmen, Freiberufler*innen und Gründer*innen, die schnell und unkompliziert Liquidität benötigen. Dafür betreibt die Tech-Company eine digitale Plattform für intelligente Finanzierungslösungen in den Bereichen Factoring, Finetrading, Leasing und Forderungsmanagement. So unterstützt aifinyo Unternehmer*innen ganz konkret in allen Phasen dabei, weiter zu wachsen und erfolgreich zu werden. Die Aktien der aifinyo AG sind seit Dezember 2018 im m:access, einem Marktsegment speziell für mittelständische Unternehmen innerhalb des Freiverkehrs der Börse München, gelistet. Die Tochtergesellschaft aifinyo finance GmbH ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) regulierter Finanzdienstleister und wird durch die Bundesbank und die BaFin beaufsichtigt.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!