Wie erstellt man einen Gaming-Kanal auf Twitch?

Gaming-Kanal: Twitch-Logo mit einem Headset und einem Controller.
Wie erstellt man einen Gaming-Kanal auf Twitch? - Quelle: © maikel - stock.adobe.com

Twitch ist eine Online-Plattform, die es Nutzenden ermöglicht, Live-Videoübertragungen anzusehen und zu übertragen.

Neben Musik- und Sportereignissen ist Twitch vor allem für das Live-Streaming von Videospielen bekannt (und wird dafür auch am meisten genutzt). Wenn du dir regelmäßig Twitch-Kanäle ansiehst und gerne spielst, solltest du dir überlegen, deinen eigenen Gaming-Kanal zu erstellen: Du wirst dich zwei Millionen anderen Streamern anschließen, von denen etwa 17.000 über das Twitch-Partnerprogramm viel Geld verdienen.

Der folgende praktische Leitfaden hilft dir dabei, deinen Twitch-Gaming-Kanal zum Laufen zu bringen. Wir besprechen alles, von den Softwareanforderungen bis zur Gaming-Musik – und du wirst überrascht sein, wie schnell du live gehen kannst!

Überprüfe deine Internetverbindung

Die Einrichtung deines Kanals ist ganz einfach: Du musst nur die Schritt-für-Schritt-Anleitung auf der Plattform selbst befolgen. Bevor du das tust, musst du jedoch einige wichtige Geräte und Software installieren.

Erstens brauchst du eine schnelle und stabile Internetverbindung. Das Letzte, was du willst, wenn du versuchst, deinen Kanal zu etablieren und eine Fangemeinde aufzubauen, ist, dass deine ZuschauerInnen mit vielen lästigen Zwischenspeicherungen konfrontiert werden oder dass deine Verbindung ganz abbricht.

Du solltest eine Internet-Upload-Geschwindigkeit von mindestens 3,6 Mbit/s haben – damit kannst du mit einer Auflösung von 720p bei 30 Bildern pro Sekunde streamen. Wenn du mit höheren Auflösungen streamen möchtest, benötigst du eine höhere Upload-Geschwindigkeit.

Wenn du deinen Internetanbieter wechseln musst, um diese Geschwindigkeit zu gewährleisten, vergewissere dich vor der Anmeldung, dass es keine Probleme mit Ausfallzeiten gibt: Du brauchst eine möglichst stabile Verbindung.

Hochwertiges Gaming-Gerät

Wenn du einen PC zum Streamen verwenden möchtest, musst du sicherstellen, dass er leistungsfähig genug ist, um diese Aufgabe zu erfüllen. Das bedeutet, dass dein PC einen Core i5-4670-Prozessor (oder einen gleichwertigen AMD-Prozessor), 8 GB RAM und Windows 7 oder eine neuere Version haben sollte. Du benötigst außerdem eine hochwertige Grafikkarte.

Wenn du über eine Konsole wie eine PS4 oder eine Xbox One streamst, verfügen diese Geräte über die entsprechenden eingebauten Funktionen, so dass du in dieser Hinsicht bestens gerüstet bist.

Webcam und Mikrofon

Auch deine Webcam und dein Mikrofon sollte von hoher Qualität sein, um deinen ZuschauerInnen das beste Erlebnis zu bieten. Die von dir verwendete Webcam sollte eine Auflösung von 720p oder mehr unterstützen; außerdem solltest du eine Option wählen, die zusätzliche Funktionen wie Lichtkorrektur und Autofokus bietet.

Für dein Mikrofon hast du drei Möglichkeiten. Die erste ist ein Headset; diese Wahl ist billig, einfach einzurichten und perfekt, wenn Sie als Hobby oder semiprofessionell streamen wollen. Die Tonqualität ist in Ordnung, kann aber nicht mit anderen, professionelleren Optionen mithalten.

Du könntest dich für ein Desktop-Mikrofon entscheiden: Das ist ebenfalls eine erschwingliche Option und ermöglicht es dir, dein Headset und dein Mikrofon getrennt zu halten. Es gibt viele verschiedene Arten von Tischmikrofonen auf dem Markt, so dass du dich für dasjenige entscheiden kannst, das deinen Bedürfnissen am besten entspricht.

Schließlich gibt es noch ein am Arm befestigtes Mikrofon. Wenn du auf professioneller Ebene streamen möchtest, benötigst du ein solches Mikrofon. Es ist in der Regel die teuerste Option, bietet aber eine erstklassige Klangqualität und ermöglicht es Ihnen, das Mikrofon in verschiedenen Konfigurationen zu bewegen.

Streaming-Software

Um über Twitch zu streamen, benötigst du eine Streaming-Software. Erfreulicherweise sind zwei der beliebtesten Optionen kostenlos! XSplit und Open Broadcasting Software (OBS) sind eine gute Wahl. Die erstgenannte Software bietet zusätzliche Funktionen und Extras, für die du jedoch eine Abonnementgebühr entrichten müssen.

Das Branding

Bevor du deinen Kanal auf Twitch einrichtest und registrierst, solltest du dir überlegen, wie du ihn von der Konkurrenz abheben willst. Zu diesem Zweck solltest du ein Logo entwerfen, das einzigartig, attraktiv und professionell aussieht. Es gibt viele kostenlose Logo-Generatoren im Internet, mit denen du schnell ein schönes Logo erstellen kannst.

Als Teil des Branding’s könntest du Musik für den Anfang oder das Ende deines Streams in Betracht ziehen, um deinen Kanal noch mehr hervorzuheben. Schaue dir einige lizenzfreie Optionen an, um eine kostengünstige Lösung zu finden.

Fang an zu streamen!

Sobald du deine Ausrüstung und dein Branding eingerichtet hast, gehst du auf die Twitch-Plattform und folgst den schrittweisen Anweisungen, um deinen Kanal live zu übertragen.

Um deine Fangemeinde aufzubauen und ein treues Publikum zu gewinnen, solltest du dir überlegen, wie du online für deinen neuen Kanal werben kannst. Soziale Medien sind ein hervorragendes Instrument: Warum richtest du nicht eine Facebook- oder Instagram-Seite ein, die deinem Kanal gewidmet ist? Leite Freunde und Verwandte auf diese Seite weiter und bitte sie, sie so weit wie möglich zu verbreiten.

Weitere Ideen zur Förderung deines Kanals sind z.B. die Durchführung eines Gewinnspiels, das Schreiben von Blogs über deinen Twitch-Stream, das Erstellen von Diskussionsforen auf Twitter und das Hochladen deiner Streams auf YouTube. Lege einen Streaming-Zeitplan fest und halte dich daran. Versuche, so viel wie möglich mit deinem Publikum zu interagieren und dich einzubringen – biete zum Beispiel Ratschläge an und bitte die Zuschauer, ihre eigenen Tipps und Hacks mitzuteilen, oder führe regelmäßig Werbeaktionen durch.

Es ist ganz einfach, einen Gaming-Kanal auf Twitch zu erstellen, und wenn du deinen Kanal zum Laufen bringst, könnte das der Beginn eines großartigen neuen Hobbys sein – oder eines lukrativen neuen Nebengeschäfts!

Dieser Artikel wurde von Christy Bella auf Englisch verfasst und am 12.08.2022 auf www.business.clickdo.co.uk veröffentlicht. Wir haben ihn für euch übersetzt, damit wir uns mit unseren LeserInnen zu relevanten Themen austauschen können.

unternehmer.de
unternehmer.de ist das Wissensportal für Fach- und Führungskräfte im Mittelstand, Selbständige, Freiberufler und Existenzgründer.

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein