Digital Detox: 8 Tipps, wie dir das Smartphone-Fasten gelingt

1811

2. Sorge für eine Smartphone-freie Zone

Beginne zunächst mit Teilzeit-Fasten. Bestimme feste Uhrzeiten, zu denen du dein Smartphone für eine gewisse Zeit ausschaltest. Oder du verbannst das Handy aus bestimmten Lebensbereichen. Erkläre beispielsweise den Esstisch und das Schlafzimmer zur Handy-freien Zone. Wenn du vor dem Schlafengehen nicht mehr auf das Smartphone starrst, wirst du schnell eine bessere Nachtruhe finden.

1
2
3
4
5
6
7
8
unternehmer.de
unternehmer.de ist das Wissensportal für Fach- und Führungskräfte im Mittelstand, Selbständige, Freiberufler und Existenzgründer.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!